Frankfurter Bloggertreffen 12.12. – Jahresabschluß

Nachdem eine illustre Runde von Mainhattenbloggern am Donnerstag auf dem Weihnachtsmarkt schon vorgeglüht hat, kommt jetzt die ultimative Steigerung, eine vorgezogene Blogjahr-Abschlußfeier am Dienstag, den 12.12., zu der alle BloggerInnen und Interessierte herzlich eingeladen sind.
Wir treffen und sammeln uns zuerst wieder um 19.00 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt, wieder vor dem Haupteingang der Schirn, ein übersichtlicher und geschützter Treffpunkt, bitte versucht pünktlich zu sein!
Nach dem Aufwärmen brechen wir gemeinsam zum „Feinstaub“ auf, der „alternativen Musikbar“. Als musikalisches Programm ist dort „Inside And Out“, Gitarrenpopindiekram mit Amelie (Radio X), angesagt.

Ausdrücklich sind auch Nicht-Frankfurter BloggerInnen eingeladen (wie z.B. Mawaasesned)!!!

Datum: 12. Dezember 2006
Zeit: ab 19.00 Uhr
Ort: Haupteingang Schirn, Römerberg (später ins Feinstaub)

Advertisements

17 Responses to Frankfurter Bloggertreffen 12.12. – Jahresabschluß

  1. 12.12. Bloggertreffen zum Jahresende

    Nachdem eine illustre Runde von Mainhattenbloggern am Donnerstag auf dem Weihnachtsmarkt schon vorgeglüht hat, kommt jetzt die ultimative Steigerung, eine vorgezogene Blogjahr-Abschlußfeier am Dienstag, den 12.12., zu der alle BloggerInnen un…

  2. stonefield sagt:

    Gestern hatte ich keine Zeit und am 12. steht auch schon wieder ein anderer Termin im Kalender. Somit wird es dieses Jahr wohl nichts, aber vielleicht klappt es ja in 2007.

  3. Mawaasesned sagt:

    Ich bin ausdrücklich eingeladen? BOOOAAAAH. Wo mag denn die Schirn sein?
    Nein, das ist keine Ausrede, ich weiß es wirklich nicht. Aber ich habe einen Computer, der alle Wege findet, und ich kann schon S-Bahn-Fahren (Auto und Glühwein? Ach nee, nich?)
    Also, bis dann!

  4. Venden sagt:

    Ciao,

    auch ich werde diesmal dabei sein. Und die Schirn ist wirklich nicht schwer zu finden: Du steigst aus der U4 Richtung Römer aus (nicht Dom), dann hälst du dich links und schon stehst du vor der Schirn. Weitere Details: http://www.schirn-kunsthalle.de/.

    Bis Dienstag…

  5. Leute! Jetzt macht Ihr aber echt Nägel mit Köpfen. Ich dachte, das war nur so dahergesagt, von wegen, jaja, nächste woche dann wieder!

    Ich hoffe, ich kriegs hin! (Trotz ’nem Haufen Termine!)

  6. Mainbube sagt:

    Danke für die Organisation, aber ich werde leider nicht teilnehmen können, die Termine in der Vorweihnachtszeit sind leider supereng. Viel Spaß beim Treffen!

  7. marcc sagt:

    Schade, aber am 12.12. muss ich arbeiten. Dass diese arbeitende Bevölkerung ihre Bürgerversammlungen auch immer abends veranstalten muss… 😉

  8. Dass so ein Bloggertreffen eine feine Sache ist, hab ich ja erleben können. 19h ist mir am Dienstag allerdings etwas zu früh. Evtl. komme ich aber später ins Feinstaub nach…

  9. kein thema, wir werden uns sicher für ein oder zwei aufwärmende glühende vinos am rande des weihnachtsmarktes aufhalten (in der nähe der schirn) und nicht vor 20.00 uhr im feinstaub auflaufen

  10. Bandini sagt:

    Sollte zu schaffen sein, wenn auch etwas früh.

  11. Claudia sagt:

    Ich hoffe, ihr habt viel Spaß miteinander!

  12. nee, nee, nee, nee, wie schade: ich werde es leider nicht hinkriegen! Viel Spaß!
    „Feinstaub“ hätte mich SEHR interessiert, vielleicht kann mans nachholen!?

  13. Bei mir wird das leider heute auch nichts mehr. Aber das nächste Mal gerne!
    Viel Spaß für heute!

  14. Mawaasesned sagt:

    Oh je. Das nächste Mal sehe ich mir vorher Fotos von euch an, lasse mir eine Handynummer geben, nehme eine noch frühere S-Bahn (oder besser einen früheren Bus, damit ich die S-Bahn sicher erwische), spreche jeden der 1.000 Glühweintrinker vor der Schirn an…
    Ich bin wieder zuhause. Vielleicht habe ich einen von euch gesehen. Im Nachhinein denke ich mir, der, der da dauernd telefoniert hat, unter der Schirn-Kuppel, der war bestimmt Blogger. Der hat sich nicht zum Telefonieren zurückgezogen, sondern der hat da auf Nachkömmlinge gewartet und aus Langeweile dabei telefoniert.
    Oh je, oh je. Zu blöd fürs Real Life.

  15. Venden sagt:

    Ciao,

    nein… keiner von uns hat telefoniert. Nach 20 Minuten warten sind wir zur Justizia gegangen um Feuerzangenbowle zu trinken.

    Das nächste Mal klappt bestimmt -auch ohne Weihnachtsmarkt (in ein paar Tagen ist es wieder vorbei).

    Gruß
    Venden

  16. wirklich sehr schade 😦
    hatten wir uns doch auf deinen besuch gefreut.
    beim nächsten mal wirklich unbedingt vorher handy-nr. austauschen!

  17. feuerzangenbowle statt glühwein

    wart, wart, warten am 12.12. – die vor der schirn verbliebenen aufrechten blogger wurden nach enttäuschenden absagen durch die lohnens- und empfehlenswerte alternative zum viel zu süß-klebrigen glühwein aus dem tetrapack (?) auf dem…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: